FINANZIERUNG

Solide Planung zahlt sich aus.

Ein so großes Projekt wie die Baumwollspinnerei braucht mehrere Investoren wie auch Finanzierungshilfen. Das ist auch der Grund, warum die Realisierung so viel Zeit in Anspruch genommen hat.

Das komplizierte Finanzierungsmodell hat einiges an Vorlauf benötigt, worin auch der Bund indirekt involviert ist. Das Projekt wird aus verschiedenen Fördertöpfen bezuschusst. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 14,5 Mio. Euro.

Die Stadt investiert rund 3 Millionen Euro. Hinzu kommen seitens des Landes und des Bundes Fördermittel in einer Höhe von 6,85 Mio. Euro. Insgesamt beläuft sich damit die städtische Investition auf 9,54 Mio. Euro. Das Investment der Alten Baumwollspinnerei KG beläuft sich auf ca. 5 Mio. Euro.