NUTZER

Vielfalt statt Einfalt

Wo überschneiden sich Kunst und Bildung? Welche Schnittstellen finden sich zwischen Arbeit und Umweltaktivitäten? Wo treffen Cineasten auf junge, innovative Unternehmer?

Die Neue Baumwollspinnerei bietet den unterschiedlichsten Nutzern eine Heimat und Entfaltungsmöglichkeiten. Trotz aller Verschiedenheit - oder gerade deswegen - profitieren alle von dem belebten und inspirierenden Umfeld, in dem Raum ist für Ideen und Impulse.

Museums- und Kinobesucher, Eltern, die ihre Kinder von der Musikschule oder vom Kunstunterricht abholen oder auch junge Unternehmensgründer treffen sich im Bistro auf einen Kaffee oder genießen vom Dachpavillon aus den Blick über die Stadt.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene setzen ihre Kreativiät tatkräftig in die Realität um – vom Tanz über künstlerische Früherziehung bis hin zur Weiterbildung geht es in der Neuen Baumwollspinnerei stets ­beherzt zur Sache.


Mitmachen? Ja bitte. Nicht nur geduldet, sondern ausdrücklich erwünscht. So wird die Neue Baumwollspinnerei zum Anziehungspunkt für die gesamte Region – als bunter und anregender Ort für alle Alters- und Gesellschafts­schichten.

  • Albert-Weisgerber-Museum
  • Junge VHS
  • Musikschule
  • Biosphäre
  • Albertus-Magnus-Gymnasium
  • Kino
  • K4 Privatmuseum und Galerie
  • Tanzschule Schmitt
  • Gastronomie
  • Frische Unternehmen